Offene Stelle als Lehrperson

Die Stiftung Scalottas bietet 12 Plätze für Kinder und 73 Plätze für Erwachsene mit einer Behinderung an. Ein auf ihre Bedürfnisse, Möglichkeiten und Anforderungen ausgerichtetes Angebot ist unser Ziel.

Unsere Kollegin freut sich auf ihre Pensionierung – wir suchen zur Ergänzung unseres Schulteams ab Schuljahr 2019/2020 eine

Lehrperson mit heilpädagogischer Ausbildung 50–70%

Zu Ihren Hauptaufgaben gehört die Sicherstellung der heilpädagogischen Förderung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit mehrfachen Beeinträchtigungen sowie Autismus-Spektrum-Störung. 

Als Lehrperson mit zusätzlicher heilpädagogischer Ausbildung haben Sie Freude und Interesse an einer Arbeit, welche hohe Teamfähigkeit, Eigenverantwortung und persönlichen Einsatz erfordert. Ihr Unterricht ist individualisiert und an die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler angepasst. Sie behalten die Übersicht und den Humor auch dann, wenn es nicht immer so rund läuft, wie es Konzepte und Idealvorstellungen vorsehen. Sie sind mit heilpädagogischen Methoden vertraut und haben die Bereitschaft, sich in Konzepte wie z. B. TEACCH, Affolter oder UK zu vertiefen.

 Wir bieten Ihnen eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe. Bei dieser vielseitigen und herausfordernden Tätigkeit, die Ihnen Gestaltungsfreiraum und Eigenverantwortung bietet, können Sie Ihre Persönlichkeit und Ihr Können einbringen. Eine moderne  Infrastruktur und das Qualitätsmanagement ermöglichen Ihnen strukturiertes Arbeiten. Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten gehören in unserem zukunftsorientierten Betrieb dazu.

Fühlen Sie sich angesprochen? Ein kompetentes, engagiertes und kollegiales Lehrerteam erwartet Sie.

Wenn unser Leitmotiv «für mehr Lebensqualität» auch Ihrer Lebenseinstellung entspricht, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Arbeitszeugnissen und Foto an

Stiftung Scalottas, Personalbüro, Andrea Raich, 7412 Scharans oder andrea.raich@scalottas.ch